Sonja Fritschi

die Präsidiale

 

seit 2003 an Distanzritten

Okkarina d'Alsace

Vollblutaraber

2002, Stute, Schimmel

Abstammung: Al'Koum x Maresia (Balao)

Züchter: Suzanne und Albert Dollinger, Ligsdorf FRA

Im Gegensatz zu Kimba ist Okkarina für den Distanzsport „gemacht“. Sie stammt aus besten französischen Endurancelinien, aber ich hätte nicht geglaubt, zu welchen grossartigen Leistungen dieses so freundliche und eher unauffällige Pferdchen fähig ist! 

Sie hat uns weiter gebracht, als ich jemals zu träumen gewagt hätte. Wir sind in halb Europa gestartet, sind am Strand galoppiert, durch den Sumpf gewatet, über Hügel und durch Wälder geritten, haben dem Regen, dem Schnee und der Hitze getrotzt und nie hat sie den Spass verloren, mein Champion Schimmel! Nur Fohlen kriegen wollte sie lieber nicht…



Kimba II

Vollblutaraber

1994, Stute, braun

Abstammung: Nimb x Kaanah (Gorset)

Züchterin: Iris Briker, Brikerhof Bühler

Mit Kimba hat alles angefangen. Also sagen wir mal: das Distanzreiten! Araber galoppierten schon immer durch meine Träume, und Kimba war die erste reinrassige Araberin in meinem Besitz. Die eigenwillige und egozentrische Dame fand leider wenig Freude an ihren beiden Söhnen Kosir und Kasan und so versuchte ich, ihren fast unstillbaren Bewegungsdrang mit Distanzreiten in den Griff zu bekommen. So hat Kimba ihre Lebensaufgabe gefunden und mich unermüdlich von einer Qualifikation zur nächsten getragen und immer weiter, bis wir eines Tages 160km zurücklegten! Wir sind zusammen in diesen wunderschönen Sport hinein gewachsen und der Wille dieses kleinen Pferdes ist auch heute noch gewaltig!